veranstaltungen - saison 2020/2021

im Küsterhaus Varrel

Seit Oktober 1991 erfreuen sich unsere kulturellen Veranstaltungen im großen Saal des Küsterhauses wachsender Beliebtheit. Konzerte, Lesungen und Ausstellungen wechseln sich ab und füllen das alte Haus mit neuem Leben. Mit viel Liebe und Ideenreichtum wird der Saal zum jeweiligen Thema des Abends geschmückt und in der Pause stehen kleine Köstlichkeiten zum Genuss bereit. So freuen wir uns regelmäßig über rundum gelungene Abende mit unseren Gästen!


Der Eintritt für unsere Veranstaltungen beträgt 10 Euro pro Person, sofern nichts anderes angegeben ist.


HINWEIS: Corona hat auch unser Veranstaltungsprogramm fest im Griff, daher sind Programmänderungen vorbehalten. Wir informieren Sie immer aktuell über Änderungen auf unserer Website und in der regionalen Presse.

Rechtzeitig zu ersten Veranstaltung im Oktober wird unser Anmeldungs- und Hygienekonzept vorliegen, das Sie dann auch hier einsehen können.


DIE SAISON 2019/2020:

Das Yashima Duo im Küsterhaus Varrel

FREITAG, 09.10.2020 - 20:00 UHR

VIOLINENKONZERT MIT DEM YASHIMA DUO

Hiroto Yashima (Violine) und Miwako Yashima (Violine und Viola) spielen Werke von Vivaldi, Mozart, Sarasate, Paganini, Piazolla und anderen bekannten Komponisten - ein Ohrenschmaus!
Hiroto Yashima war seit 1987 bis zu seinem Ruhestand Mitglied der NDR Radiophilharmonie. Miwako Yashima konzentrierte sich nach ihrer Tätigkeit im Württembergischen Kammerorchester Heilbronn auf die Arbeit als Geigenpädagogin.



Kabarettisting Inka Meyer

Foto © Simon Büttner

SONNTAG, 08.11.2020 - 20:00 UHR

DER TEUFEL TRÄGT PARKA

Die Kabarettistin Inka Meyer hält ein hochkomisches Plädoyer gegen den Wahnsinn der Schönheitsindustrie und für eine entspannte Weiblichkeit. Dieses satirische Schmuckstück begeistert auch die Herren der Schöpfung und außerdem wird hier endlich Adams uralte Frage geklärt: "Was treibt diese Frau eigentlich so lange im Bad?".

 

www.inkameyer.de



Weihnachtsengel im Küsterhaus Varrel

freitag, 13.12.2020 - 19:30 UHR

WEIHNACHTEN IM KÜSTERHAUS

Umrahmt von der Musik des Küsterhaus-Ensembles stimmen lyrische Texte und heitere und nachdenkliche Geschichten auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. So kann das Publikum ein paar Augenblicke innehalten und sich auf die wahren und echten Werte der Weihnacht besinnen in einer lauten, von Konsum und Hektik bestimmten Zeit.



Flensburger Sahneschnittchen im Küsterhaus Varrel

sonntag, 10.01.2021 - 19:00 UHR

NEUJAHRSKONZERT: SALONMUSIK UND TONFILMSCHLAGER MIT CHARME & SWING!

Elegant und beschwingt lässt das Salonquintett „Flensburger Sahneschnittchen“ mit ihrer charmanten Sängerin Sylvia Wieland das Herz im Dreivierteltakt tanzen und serviert musikalische Pralinés voller Heiterkeit und Herzschmerz. Auf einmal hängt der Himmel voller Geigen, die Flöte tirilliert, das Cello schluchzt, das Klavier perlt wie Champagner und der Kontrabaß gibt seinen Kontrapunkt dazu. Die Sängerin begeistert mit schmelzendem Gesang, amüsiert mit pikanten Geschichten und sinniert über das ewig lockende Weib und die Männer von damals und heute!

 

Musiker: Kasia Bikowska (Violine), Ulrike Stüve-Koeppen (Flöte), Gabriel Koeppen (Cello und Gitarre), Christian Spevak (Klavier) und Lorenz Schmidt (Kontrabass).

 

www.niederdeutschebuehne.de/flensburger-sahneschnittchen

 

Eintritt: 15 Euro



Klavierkonzert Ekatarina Popova

SONNTAG, 21.02.2021 - 19:00 UHR

KLAVIERKONZERT MIT EKATARINA POPOVA

Ein Hochgenuss für Liebhaber klassischer Klaviermusik! Schon im Alter von 5 Jahren begann Ekatarina Popova mit dem Klavierspiel und debütierte bereits ein Jahr später als Solistin in der St. Petersburger Philharmonie. Sie arbeitet mit zahlreichen renommierten Orchestern und Dirigenten zusammen und gewinnt viele Preise und Wettbewerbe.

Lassen Sie sich faszinieren von Ekatarina Popovas virtuosem Klavierspiel auf Weltniveau und genießen Sie ihr umfangreiches Repertoire der großen Meister: sensibel und kraftvoll gespielt, expressiv und mit Tiefgang dargeboten.

 

www.ekatarina-popova.de



Ignaz Netzer Blues im Küsterhaus Varrel

sonntag, 19.03.2021 - 19:00 UHR

BLUESFEUERWERK VOM FEINSTEN

Mit Ignaz Netzer kommt der Gewinner des German Blues Award 2015 ins Küsterhaus nach Varrel. Seine neue Solo-CD "When the Music is over" mit ausschließlich Eigenkompositionen wurde im Juni 2015 nominiert für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik.

Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die rauchige Bluesstimme dieses Ausnahmekünstlers, der zurecht als bester Blues-Sänger Deutschlands gehandelt wird. Manch sagen sogar, das Joe Cocker neidisch werden könnte.

 

www.ignatznetzer.de



Schattenspiele - Das Theater der Dämmerung

SCHATTENSPIELE: DAS THEATER DER DÄMMERUNG

SONNTAG, 18.04.2021 - 15:00 UHR

„Der Wolf und die sieben Geißlein“

nach dem Märchen der Brüder Grimm:

Eintritt 3 Euro

SONNTAG, 18.04.2020 - 19:00 UHR

„Der kleine Prinz“

von Antoine de Saint-Exupéry Das 1993 gegründete „Theater der Dämmerung“ hat schon mehrfach im Küsterhaus gespielt und zieht Kinder und Erwachsene gleichermaßen in seinen Bann.

Eintritt 10 Euro

 

www.theaterderdaemmerung.de