veranstaltungen

im Küsterhaus Varrel

Seit Oktober 1991 erfreuen sich unsere kulturellen Veranstaltungen im großen Saal des Küsterhauses wachsender Beliebtheit. Konzerte, Lesungen und Ausstellungen wechseln sich ab und füllen das alte Haus mit neuem Leben. Mit viel Liebe und Ideenreichtum wird der Saal zum jeweiligen Thema des Abends geschmückt und in der Pause stehen kleine Köstlichkeiten zum Genuss bereit. So freuen wir uns regelmäßig über rundum gelungene Abende mit unseren Gästen!

und das sind die nächsten gelegenheiten:

Beethoven - das Komponistenportrait, Kunst und Kultur im Küsterhaus Varrel

SONNTAG, 10.09.2017 - 15:00 UHR

BEETHOVEN - DAS KOMPONISTENPORTRAIT

Die bewährten und im Küsterhaus bekannten Musikerinnen und Musiker um die Referentin Dr. Ulrike Küster beleuchten Leben und Werk des Komponisten Ludwig van Beethoven. Mit dabei sind auch wieder bildhafte Darstellungen heimischer Künstler und eine umfangreiche Dokumentation.



Anna Haentjens Heinz Erhardt, Kunst und Kultur im Küsterhaus Varrel

SONNTAG, 08.10.2017 - 19:00 UHR

HUMOR IST ALLES!

Anna Haentjens ist wieder einmal im Küsterhaus zu Gast mit Gedichten, Liedern, Geschichten und Klavierstücken von Heinz Erhardt. Am Flügel begleitet sie Sven Selle.

www.anna-haentjens.de



Boogie-Woogie Frank Muschalle, Kunst und Kultur im Küsterhaus Varrel

SONNTAG, 12.11.2017 - 19:00 UHR

BOOGIE-WOOGIE MIT FRANK MUSCHALLE

Frank Muschalle aus Berlin ist seit über 20 Jahren auf Tournee und ist einer der interessantesten und gefragtesten Boogie Woogie Pianisten Europas. Nach vielen Jahren Pause ist er nun zum dritten Mal im Küsterhaus zu Gast. DIE VERANSTALTUNG IST AUSVERKAUFT!

www.frankmuschalle.de



Weihnachten im Küsterhaus, Kunst und Kultur im Küsterhaus Varrel

freitag, 15.12.2017 - 19:30 UHR

WEIHNACHTEN IM KÜSTERHAUS

Dr. Ulrike Küster und Kurt H. Möller werden uns wieder mit Texten und Musik auf das Weihnachtsfest einstimmen.



Sehnsucht Gabriele Banko, Kunst und Kultur im Küsterhaus Varrel

Foto: Andreas Caspari

sonntag, 07.01.2018 - 19:00 UHR

SEHNSUCHT - VON KNEF BIS ALEXANDRA

Neujahrskonzert mit Gabriele Banko: "Für mich soll’s rote Rosen regnen“, “Mein Freund der Baum“, “Kann denn Liebe Sünde sein?“ - um nur einige der Lieder zu nennen, deren Interpretinnen allesamt mit charakteristisch tiefen Altstimmen aufwarten konnten. Die entwaffnende Ehrlichkeit und Wärme der Knef, die liebesverklärte Weltflucht Alexandras, Dalidas seidener Schmalz, der Pathos der Leander, das Mannstolle einer Margot Werner und Lales ewiges Warten unter der Laterne – Gabriele Banko vereint mit ihrem markanten und volltönenden Alt Lieder jener Frauen zu einem berauschenden Abend zwischen Melancholie und Heiterkeit.

www.banko-chanson.de



Boogie-Licious, Kunst und Kultur im Küsterhaus Varrel

freitag, 02.02.2018 - 20:00 UHR

BOOGIE-LICIOUS

Der Pianist Eeco Rijken Rapp, der Schlagzeuger David Herzel und der

Bluesharpspieler Dr. Bertram Becher heizen dem Publikum mit Boogie-Woogie wieder einmal ordentlich ein.

www.boogielicious.de



Marimba Alex Jacobowitz, Kunst und Kultur im Küsterhaus Varrel

DONNERSTAG, 08.03.2018 - 20:00 UHR

ACHTUNG! Geänderter Termin! 08. März statt ursprünglich 09. März!

MARIMBAKONZERT MIT ALEX JACOBOWITZ

Zum zweiten Mal nach 2009 wird Alex Jacobowitz sein Publikum begei-stern, denn es gibt fast nichts, was er als Solist nicht auf seinem Instrument spielen könnte.

www.alexjacobowitz.com



Vokalensemble Legende aus Königsberg, Kunst und Kultur im Küsterhaus Varrel

freitag, 06.04.2018 - 20:00 UHR

DIE FÜNFSTIMMIGE "LEGENDE"

Das Vokalensemble "Legende" aus Königsberg wurde im Sommer 2004 gegründet. Es besteht aus jungen Studentinnen und Absolventinnen der Fachschule für Musik, die durch ihre Darbietungen auf hohem künstlerischen Niveau überzeugen. Die Interpretation der vorgetragenen Musikstücke ist einzigartig. Die Schönheit der Stimmen, die flexible Dynamik und Tonfülle sowie die reine und ausdrucksvolle Intonation ziehen das Publikum in den Bann der Sängerinnen, die meist fünfstimmig singen.



Klezmer Band Hamburg, Kunst und Kultur im Küsterhaus Varrel

Foto (c) Shendl Copitman

SONNTAG, 11.11.2018 - 20:00 UHR

UNGEBREMSTE TANZWUT

Die Hamburg Klezmer Band besteht aus dem Violinisten und Komponisten Mark Kovnatskiy, einem der bemerkenswertesten Klezmerviolinisten Europas, dem Akkordeon-Virtuosen und Arrangeur Stanislav Dinerman, sowie dem Tubisten und Musiktheoretiker Mikhail Manevitch. Gespielt wird äußerst vielseitiges und abwechslungsreiches Programm jüdischer, moldawischer, ukrainischer und rumänischer Musik, hochvirtuos, mit viel Seele und ungebremster Tanzwut.

www.hamburgklezmerband.de